chinablog.ch

Leben, Reisen und Geniessen in China

chinablog.ch header image 3

Haiou-Fotografie

Geben Sie’s zu: Sie wollten doch schon immer einen echten Lu Hai Rui besitzen, oder? Jetzt haben Sie die Möglichkeit dazu.

copy-of-27_take_a_rest_1
„27 Take A Rest“

Seit in meinem Wohnzimmer einige jener Bilder hängen, die ich mit meiner alten klapprigen Haiou (海鸥 Seagull) geschossen habe, einer Mittelformatkamera aus Chinesischer Sechzigerjahreproduktion, wurde ich immer mal wieder gefragt, wo ich die Fotos gekauft habe. Und weil ich die Wirtschaftsmatura ja nicht umsonst machte (Nachfrage > Angebot), habe ich damit begonnen, meine Bilder zu verkaufen.

02_shanghai_pride_1-0002 04_shrimps_1-0003
36_inner_city_rush_1-0007 17_night_beauty_1_1-0005
„2 Shanghai Pride“, „4 Shrimps“, „36 Inner City Rush“, „17 Night Beauty“

15_down_there_1-0004 07_dry_wine_1-0001
08_seen_it_all_1-00061 34_fruit_shop_family_1-0000
„15 Down There“, „7 Dry Wine“, „8 Seen It All“, „34 Fruit Shop Family“

Es handelt sich dabei um Hochglanz-Fotoprints im Format 51 mal 51 Zentimeter. Haiou-Fotos kann man dank des schönen grossen Negativs (6 mal 6 Zentimeter) problemlos auf einen halben Meter Grösse ausdrucken, das Foto ist gestochen scharf.

Sämtliche Fotos sind gerahmt, nummeriert und persönlich signiert. Preis: 元600. Leider verkaufe ich die Bilder derzeit aus logistischen Gründen nur vor Ort in Shanghai. Hier können Sie Ihren Print bestellen (mail@chinablog.ch).

img_0525-11.jpg
„12 Just Smokin'“, „13 The Wall“

img_0500-9.jpg
„22, 23, 24 At The Busstop Series 2-4“

Die komplette Haiou-Online-Galerie finden Sie hier.

Ausserdem ist es möglich, Haious direkt bei mir zu beziehen. Ich kaufe die Kameras auf Strassenmärkten ein, putze und repariere sie, und schiesse einen Testfilm damit. Funktioniert die Kamera einwandfrei, geht sie in den Verkauf. Eine Haiou kostet je nach Ankaufspreis und Zustand zwischen 100 und 200 Franken.

copy-of-2497074428_cec0a5bc35_b copy-of-2427624138_f4946bc4d9_b

(Ich bin mir bewusst, dass die Kameras auf Ebay billiger zu haben sind, nur fällt da die Qualitätskontrolle weg. Die Verkäufer weisen oftmals daraufhin, sie hätten die Kamera „im Keller liegen gehabt“ oder so, wüssten aber nicht, wie es um die Funkionsfähigkeit steht. Vielleicht gelingt es Ihnen, ein einwandfreies Modell zu ersteigern, meistens sind solche Angebote aber auch den halben Preis nicht wert.)

Alle weiteren Infos und sämtliche Kostendetails gibt es hier.