chinablog.ch

Leben, Reisen und Geniessen in China

chinablog.ch header image 2

Prost!

Mai 25th, 2009

Eigentlich hatte ich ja vor, Ihnen heute Teil 2 von „Chinablog sucht den Glac√©star (CBSDGS)“ zu präsentieren, aber gestern Sonntag war mir irgendwie überhaupt nicht nach Eis zumute. Möglicherweise lag es daran, dass ich am Samstag in einem muslimischen Restaurant in der Nachbarschaft ein sehr bekömmliches Malzbier aus Xinjiang (Êñ∞ÁñÜȪëÂï§) entdeckt und sogleich sehr sorgfältig degustiert hatte, aber wer weiss das schon.

Mir stand der Sinn jedenfalls viel eher nach kühlen Getränken, und weil es in Shanghais Quartierläden auch sehr viele spannende Flüssigkeiten gibt, entschloss ich mich spontan zu einem kleinen Getränketest.

20090524-img_8440

Beim Degustationsmaterial handelt es sich um zehn im normalen Detailhandel erhältliche, mehrheitlich non-alkoholische Getränke, die mir zufällig in die Finger gerieten. Frau Lu anerbot sich freundlicherweise, als zweite Unparteiische zu fungieren, womit man das Resultat dieses Tests fast schon als amtlich bezeichnen kann.

Nun gut. Den Anfang macht…

1. Pocari Sweat

20090524-img_8453

Das ist: Ein japanisches Erfrischungsgetränk.

Frau Lu: „Grapefruit.“
Herr Lu: „Isostar.“
Frau Lu: „Jaa, aber etwas salziger als Isostar. Nicht so der Hit.“
Herr Lu: „Ich finds noch gut.“
Frau Lu: „Würde ich jetzt aber nie einfach so kaufen.“
Herr Lu: „Ja, aber Isostar kauft man auch nicht einfach so.“
Frau Lu: „Stimmt. Und wenn man grad voll geschwitzt hat, ists wahrscheinlich ok.“
Herr Lu: „Aber der Name. Pocari Schweiss. Wer ist Pocari?“
Frau Lu: „Sieht auch ein bisschen aus wie Schweiss.“

Rating: 1/10 (Frau Lu), 7/10 (Herr Lu)
Besonders geeignet für: Schwitzende Japaner (lag ja auf der Hand)

***

2. Chinesisches Red Bull

20090524-img_8456

Das ist: Ein funktioneller Vitamindrink (Büchsenwerbung).

Herr Lu: „Ui, das ist viel gelber als bei uns.“
Frau Lu: „Ach was. Das meinst Du nur, weil Du es nur mit Wodka gemischt kennst.“
Herr Lu: „Touch√©.“
Frau Lu: „Schmeckt auch gleich wie bei uns.“
Herr Lu: „Ja, ziemlich ähnlich. Aber ohne Kohlensäure. Red Bull hat normalerweise Kohlensäure, oder?“
Frau Lu: „Hat Wodka Red Bull Kohlensäure?“
Herr Lu: „Nein.“
Frau Lu: „Dann nicht.“
Herr Lu: „Clever, clever.“

Rating: 3/10 (Frau Lu), 8/10 (Herr Lu)
Besonders geeignet für: Studenten und Wodka-Trinker

***

3. Wanglaoji

20090524-img_8463

Das ist: Kräutertee aus Guangzhou.

Frau Lu: „Ou, den kenne ich. Kaufe ich regelmässig. Ist auch super für Schwangere, weil es Kräutertee ist und kein Schwarztee.“
Herr Lu: „Sagt die Schwangere, die ständig Kaffee trinkt…“
Frau Lu: „Jaja, Wanglaoji darf ich jedenfalls trinken soviel ich will.“
Herr Lu: (probiert) „Läck, das schmeckt wie flüssiges Herbalpina! Genau gleich!“
Frau Lu: „Ja, das hat was. Aber nicht so süss.“
Herr Lu: „Bitte!? Das Zeug ist obersüss.“
Frau Lu: (probiert) „Hm, ja, hatte es nicht so süss in Erinnerung. Aber gut ist es trotzdem.“
Herr Lu: „Jaja, nicht schlecht.“
Frau Lu: „Solange man nicht mehr als eine Dose aufs Mal trinkt…“

Rating: 9/10 (Frau Lu), 6/10 (Herr Lu)
Besonders geeignet für: Schwangere und Kräuterfreaks

***

4. Suanmeishang

20090524-img_8467

Das ist: Saures Pflaumengetränk.

Herr Lu: „Das macht mir ein bisschen Angst.“
Frau Lu: „Ist das alkoholisch?“
Herr Lu: „Keine Ahnung. Aber immerhin ist die Flasche versiegelt. (√ñffnet das Siegel) Boah, so riechen die Heizwickel, die meine Mutter in der Physiotherapie macht.“
Frau Lu: „Jodu, das riecht nach verbrannt.“
Herr Lu: „Probier mal.“
Frau Lu: „Jetzt schickst Du die Frau vor, was?“
Herr Lu: „Probier jetzt.“
Frau Lu: (Probiert und beginnt schallend zu lachen)
Herr Lu: Was denn?
Frau Lu: „Ohohohoooo…wow!“ (Lacht immer noch)
Herr Lu: „Sag schon.“
Frau Lu: „Hei, das macht Spass!“ (Nimmt noch einen Schluck) „Weisst Du, an was mich das erinnert? An diesen Hämorrhoidenspray aus Peking.“
Herr Lu: „Welchen Hämorrhoidenspray?“
Frau Lu: „Na diesen…“
Herr Lu: (fällt ihr ins Wort) „Wirsindhierinderöffentlichkeitteckelnomolfraulu… ach, diesen Hämorrhoidenspray, den wir irgendwo fanden, der aber weder Dir noch mir gehörte?“ (Räuspert sich) „Mit dem wir absolut nichts zu tun hatten?“
Frau Lu: „√Ñhm, ja genau diesen.“
Herr Lu: „Ich kann mich kaum noch daran erinnern.“ (Nimmt einen Schluck) „BOAH!, ist das eklig. Riecht wirklich wie dieser Spray. Danke, dass Sie dieses Detail aus meiner Erinnerung geholt haben, Frau Lu.“
Frau Lu: „Gern geschehen.“
Herr Lu: „Nein, aber das ist ja wirklich abartig. Das riecht sauer, süss, verbrannt. Wie ein Pfadibub nach zwei Wochen Sommerlager.“
Frau Lu: „Wahrscheinlich ists gesund.“

Rating: 1/10 (Frau Lu), 1/10 (Herr Lu)
Besonders geeignet für: Hämorrhoiden (wahrscheinlich)

***

5. Kirin Fire

20090524-img_8460

Das ist: Japanischer Eiskaffee

Frau Lu: „Das hat mich schon immer genervt, dass dieses Getränk Fire heisst. Das ist sooo unpassend.“
Herr Lu: „Warum? Meine japanischen Klassenkameraden trinken das immer zum Frühstück. Denen scheint es einzufeuern.“
Frau Lu: „Wo Fire draufsteht, muss was heisses, scharfes drin sein. Kein Eiskaffee.“
Herr Lu: (Probiert) „Im Geschmack ists aber ok, kalter Milchkaffee halt.“
Frau Lu: (Probiert ebenfalls) „Ja, stimmt. Wie diese Nescaf√©-Büchsli.“
Herr Lu: „Aber niemals so gut wie Emmi Caff√® Latte!!“
Frau Lu: „Wieviel hast Du jetzt mit diesem Link verdient?“
Herr Lu: „500 Franken.“
Frau Lu: „Komm, wir kaufen Pflaumensaft damit.“

Rating: 6/10 (Frau Lu), 7/10 (Herr Lu)
Besonders geeignet für: Müde Studenten

***

6. State Banquet Beverage

20090524-img_8464

Das ist: Kokosnussmilch.

Herr Lu: „Warum da wohl State Banquet Beverage draufsteht?“
Frau Lu: „Wahrscheinlich haben die das mal irgendwo an einem Bankett aufgetischt, und jetzt ist das die Verkaufsmasche.“
Herr Lu: „Hm. Kokosnussmilch am Staatsbankett?“
Frau Lu: (Probiert) „Mmh, aber gut ists.“
Herr Lu: „Bisschen sauer.“
Frau Lu: „Du hast immer noch den Milchkaffee im Mund. Das ist nicht sauer.“
Herr Lu: „Hm.“
Frau Lu: „Ich trinke das aus.“
Herr Lu: „Viel Spass.“

Rating: 10/10 (Frau Lu), 5/10 (Herr Lu)
Besonders geeignet für: Staatsoberhäupter aus Kokosrepubliken

***

7. Oceanic Guava Juice

20090524-img_8468

Das ist: Guava-Nektar.

Frau Lu: „Oceanic?“
Herr Lu: „…Flight 815.“
Frau Lu: „Haha, genau daran habe ich auch gedacht.“
Herr Lu: (√ñffnet die Dose) „Boah, das riecht wie eine Schleckzeugauslage am Kiosk. Mann, ist das süss.“
Frau Lu: „Ui ja, ich kanns bis hierhin riechen.“
Herr Lu: (Probiert) „Mh, im Geschmack ists aber viel weniger süss als im Geruch. Gar nicht schlecht.“
Frau Lu: „Oh wow, ja, das ist super. Das kaufe ich wieder.“
Herr Lu: „Hätte man der Dose nie zugetraut. Eine echte überraschung.“
Frau Lu: „Bisschen süss ist das Getränk aber schon.“
Herr Lu: „Aber wonach schmeckt das?“
Frau Lu: „Guava.“
Herr Lu: „Aha.“

Rating: 9/10 (Frau Lu), 8/10 (Herr Lu)
Besonders geeignet für: Karibik-Fans und Matthew Fox

***

8. Yonghedou

20090524-img_8470

Das ist: Sojabohnen-Milch.

Herr Lu: „Irgendwas mit Bohnen musste ja noch kommen. Sieht aus wie dreckige Milch.“
Frau Lu: (Probiert) „Naja, Sojamilch halt. Ich finds ganz ok.“
Herr Lu: (Probiert ebenfalls) „√Ñh, nein. Das schmeckt so erdig, so dreckig. Als würde man in einen Jutesack beissen.“
Frau Lu: „Doch, doch. Zu Corn Flakes geht das.“
Herr Lu: „Bio-Flakes. Sicher keine Frosties.“
Frau Lu: „Nein, ungesüsste Flakes.“
Herr Lu: „Und sowas zum Frühstück. Ich hätte den ganzen Tag schlechte Laune.“

Rating: 6/10 (Frau Lu), 2/10 (Herr Lu)
Besonders geeignet für: Veganer

***

9. Jinjin

20090524-img_8480

Das ist: Spargelsaft (kein Witz jetzt).

Herr Lu: „Asparagus Juice? Spargelsaft?“
Frau Lu: (Beginnt laut zu lachen) „Was!?“
Herr Lu: „Bisch parat?“
Frau Lu: „Bring it on.“
Herr Lu: (Schenkt ein Glas ein) „Sieht aus wie blasser Urin.“
Frau Lu: „Mit Grünstich.“
Herr Lu: „Warum hats da eine Bikinischönheit auf der Büchse? Als ob die am Strand einen Spargelsaft schlürft.“
Frau Lu: „Vor allem merkts dann jeder, wenn sie ins Meer pinkelt.“ (Lacht sehr sehr laut)
Herr Lu: „Ok, ich probiere.“
Frau Lu: (Lacht immer noch)
Herr Lu: (Probiert und hält lange inne) „Das… das schmeckt irgendwie nach nix. Ein bisschen süsslich. Wie russischer Salat aus der Büchse.“
Frau Lu: „Aha. Konservierungsstoffe.“ (Probiert ebenfalls) „Also nach Spargel schmeckt das jedenfalls nicht.“
Herr Lu: „Zum Glück nicht.“
Frau Lu: „Wow, ich bin total überrascht. Ich bin ja mal gespannt, ob das überhaupt Auswirkungen hat. Du weisst schon…“
Herr Lu: „Jaja, ich weiss schon.“

Rating: 4/10 (Frau Lu), 3/10 (Herr Lu)
Besonders geeignet für: Bikinischönheiten am Strand, Getränketests

***

10. Bingjie

20090524-img_8481

Das ist: Ros√© aus der Büchse.

Frau Lu: „Aah, Alkohol.“
Herr Lu: „Immer schön langsam, Frau Lu.“
Frau Lu: „Jaja, war nur ein Witz.“
Herr Lu: „Ou, ich weiss, wonach das schmeckt.“
Frau Lu: (Probiert) „Ich auch! Nach Lychee-Sekt!“
Herr Lu: „Nein. Ich dachte an Chatzeseicherli, diese Traubensorte.“
Frau Lu: „Hm, ja. Hat was.“
Herr Lu: „Wäh, viel zu süss. Klebrig. Das gibt Kopfweh.“
Frau Lu: „Genau wie Lychee-Sekt.“
Herr Lu: „Ich wusste gar nicht, dass Du Dich mit Lychee-Sekt auskennst.“
Frau Lu: „Das tranken wir jeweils, bevor wir in den Froschkönig gingen.“
Herr Lu: „Den Froschkönig? Frau Lu!“
Frau Lu: „Sicher. Das passt tiptop.“
Herr Lu: „So, gib die Büchse her.“

Rating: 2/10 (Frau Lu), 2/10 (Herr Lu)
Besonders geeignet für: Vorstadt-Teenager

***

Fazit: So richtig umgehauen hat uns keines der Getränke, geniessbar sind aber doch einige. Frau Lu würde den Kräutertee und die Kokosnussmilch, Herr Lu das japanische Isostar wieder kaufen. Auf den Pflaumensaft verzichten wir in Zukunft dankend. Dann doch lieber ein Glas Asparagus Juice.

Prost!

Tags: Allgemeines