chinablog.ch

Leben, Reisen und Geniessen in China

chinablog.ch header image 2

Grmmpfhnnngk!

Oktober 7th, 2008

Gibt es ein Leben nach den Schriftzeichen?

img_0027-0004.jpg

img_0036-0001.jpg

img_0037-0002.jpg

img_0038-0003.jpg

Im Moment kann ich mir nur schwerlich vorstellen, diese vermaledeite zukunftsträchtige Sprache jemals auch nur ansatzweise zu begreifen. Ich schaufle pro Tag ein paar Dutzend neue Zeichen in mich hinein, schön brav mit passendem Tonfallzeichen und entsprechender übersetzung in Pinyin, Englisch und Deutsch. Ein paar Tage später klumpen die alten Zeichen in meinem Hirn zu einer Art Stäbchen-Brei zusammen, mein Hirn sieht inzwischen wohl aus wie ein Igel.

img_0034-0000.jpg

Meine Vokabelkärtchen begleiten mich ins Bett, aufs Sofa, in die Küche, in die Metro, ins Taxi und sogar in den wohlverdienten Feierabend, wenn am nächsten Tag ein Diktat ansteht.

Letztens war ich bei meinem Kollegen Aaron und seiner chinesischen Frau Helen eingeladen. Als sie meine Vokabelkärtchen erspähte, hellte sich ihr Gesicht freudig auf und sie bat mich, ihr die Kärtchen zu zeigen.

Ihr Kommentar angesichts der grössten Fleissübung, die ich als (eigentlich grundfauler) Mensch in den letzten zehn Jahren absolviert habe? „Du schreibst wie ein kleines Kind.“

Hey. I’m getting there.

Tags: China in Bildern · So ist das